Zwinger “Weißer Stern von Madagaskar”
© regina resch 2012
© regina resch 2012
Wer ist das? Der Coton de Tuleár ist eine seit 1970 von  der FCI anerkannte Hunderasse der Gruppe  9, also ein Gesellschafts- und Begleithund.  Ihren Ursprung  hat  diese Rasse in Mada-  gaskar, von dort gelangte sie nach Frank-  reich. Hunde dieses Aussehens fand man  in  der  Hafenstadt Tuléar  auf der Insel Madagas-  kar. Den Namen verdankt die Rasse ihrem Aus-  sehen. Das  Haarkleid erinnert an Baum-  wolle / Coton  und so war der Name dieses  Hundes schnell gefunden.  Das Fell ist weiß, auch die schön gefleckten  Welpen werden später weiß! Der Coton hat keine Unterwolle, haart kaum  und ist deshalb auch unter Umständen für  Allergiker geeignet.  Der Coton ist ein robuster Hund, der eine  Menge Energie hat und  sich auf seine  Spaziergänge freut, er springt hoch und ist  für Ballspiele und Agility sehr gut geeignet.  Er hat immer gute Laune und ist sehr  anhänglich, liebt seine Familie und versucht  in Haus und Garten ständig dabei zu sein.  Er ist nicht gern allein und ist deshalb für  ganztags Berufstätige nicht geeignet.  Er ist klug und lässt sich leicht erziehen.  Er freundet sich mit verschiedenen Haus-  tieren an.  Sein dichtes  Haarkleid kann ca. 8 cm lang  werden und gibt ihm sein typisches Aus-  sehen, deshalb sollte man an seinem Fell   nicht herum schneiden!  Wenn man ihn alle 1 bis 2 Tage bürstet und  kämmt (auch Menschen kämmen ihr langes  Haar täglich) hat man keine Schwierigkeiten  damit. Siehe Plege in der nächsten Spalte. 
Zehn Bitten eines Hundes an den Menschen -Mein Leben dauert 14 bis 16 Jahre. Jede Trennung von Dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, ehe Du mich anschaffst! -Gib mir Zeit, zu verstehen, was Du von mir verlangst! -Pflanze Vertrauen in mich - ich lebe davon! -Sei nie zornig mit mir, sperr mich zur Strafe nicht ein! Du hast Deine Arbeit, Dein Vergnügen, Deine Freunde - ich habe nur Dich! -Sprich manchmal mit mir! Wenn ich auch die Worte nicht verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet. -Wisse: wie immer an mir gehandelt wird - ich vergesse es nie! Bedenke, ehe Du mich schlägst, dass meine Kiefer mit Leichtigkeit die Knöchelchen Deiner Hand zu zerquetschen vermögen, dass ich aber keinen Gebrauch davon mache. -Ehe Du mich bei der Arbeit unwillig nennst, bockig oder faul, bedenke: vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter, vielleicht war ich zu lange der Sonne ausgesetzt, oder habe ein verbrauchtes Herz. -Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde - auch Du wirst einmal alt sein! -Geh' jeden schweren Gang mit mir! Sage nie: "Ich kann so etwas nicht sehen!" oder "es soll in meiner Abwesenheit geschehen!" Alles ist leichter für mich mit Dir! Dafür schenke ich Dir mein Leben lang bedingungslose Treue!  
Die Pflege des Coton de Tulear Ich kann über den Coton de Tulear, auch bei  genauesten Überlegungen, nichts Nach-  teiliges sagen, weise jedoch meine Welpen-  käufer darauf hin, dass das neue Familien-  mitglied Pflege braucht.  Sie ist etwas aufwendig - wenn auch nicht  sehr zeitraubend, trotzdem ein unbedingtes  MUSS. Ein Coton braucht nicht regelmäßig  gebadet, getrimmt oder geschoren zu  werden. Sein Haarkleid wird niemals  geschnitten!!! Dafür sollte täglich eine gute  Bürste zum Einsatz kommen. Wenn man  täglich bürstet und einmal in der Woche  gründlich kämmt - wird man keine Probleme  haben. Vernachlässigt man dies , ist stun-  denlanges Arbeiten angesagt, um die  Filzknoten  zu entfernen.   Es ist nicht nötig sein Fell (Haare) besonders  zu schonen. Er darf alles, auch bei “Sau-  wetter” spazieren gehen. Wird er dann  wieder trocken und danach gebürstet, ist er  blitz-blank-sauber. Coton`s sind sehr stra-  pazierfähig, gesund und überdurchschnitt-  lich ausdauernd.   Ein komplettes Pflegepaket und viele  praktische Hinweise bekommen die  Welpenkäufer mit. Zusätzlich können sie im  ersten Lebensjahr des Welpen zwei mal  kostenfrei in meinen Hundesalon kommen,  um ihren Hund pflegen zu lassen und selbst  einige Fertigkeiten zu erwerben.  Kurz gesagt, der Coton ist ein kleiner  Hund, mit dem man viel Freude haben  kann, er wird stets ein treuer Begleiter  sein!!!   
Coton de Tuléar

Coton de Tulèar

auch Baumwollhündchen aus Madagaskar genannt
Startseite Coton de Tulear Deckrüde Hündinnen Würfe Galerie News 2018 Kontakt Coton de Tulear